Allgemein, nähen

Ein Schnitt – drei Styles

Nachdem ihr schon länger nichts von mir zu hören bekommen habt, gibt es heute ein kleines Update. In den letzten Wochen musste ich mich auf einige Klausuren vorbereiten, was natürlich sehr zeitintensiv war. Über Christi Himmelfahrt war ich außerdem bei meinem Patenkind in Hamburg zu Besuch.

In der Zwischenzeit war ich nicht untätig -ganz im Gegenteil! Ich habe den Schnitt von Lisa alias @fashiontamtam ganze drei Mal verändert und so ganz unterschiedliche Styles geschaffen.

Variante Nummer 1: Basic T-Shirt

Stoff von Stoffe.de

img_3109-1Dieses Foto dürftet ihr ja schon aus einem älteren Blogpost kennen. Wenn nicht, findet ihr ihn hier

Variante 2: Ruffles everywhere

Stoff von Stoffe.de

Inspiriert zu dieser Änderung des Grundschnitts wurde ich übrigens von Jecky alias @wantgetrepeat Auf ihrem Fashion Blog fand ich eine wunderschöne, leichte Bluse mit Flamingo-Print, in die ich von der ersten Sekunde an verliebt war. Da ich noch einen rosa Stoff zur Verfügung hatte, kam mir die Idee zu diesem Oberteil. Der Schnitt wurde an den Ärmeln ca. 8 cm verlängert und eingereihte Stoffstreifen angenäht. Das VT und RT wurde zuerst an der Taillennaht gekürzt. Das Rückenteil wurde anschließend ab der Taille um 5 cm verlängert und mit dem Schneiderlineal von Prym ein schöner Verlauf zum Vorderteil eingezeichnet. An die Taille wurde ein eingereihtes Rechteck, doppelt so breit wie der Taillenumfang, angesetzt.

Variante 3: Comfy Shirt

Stoff von Tante Poppins

Bei dieser Variante wurde der Schnitt gerade in der Taille gekürzt und wie bei Variante 2 ein eingereihtes Rechteck, doppelt so breit wie der Taillenumfang, angesetzt. Zu dieser Idee kam ich durch Tante Poppins, einen Online Stoffhandel, die mir einen Meter dieses Stoffes zur Verfügung gestellt haben. Da ich aus diesem Muster kein gewöhnliches T-Shirt nähen wollte, überlegte ich mir, wie ich die 1 Meter bestmöglich und modisch zugleich ausnutzen konnte. Ich bin total zufrieden mit dem Ergebnis.

Was sagt ihr? Welche Variante gefällt euch am besten?

Alles Liebe,

Desi -xxx-

1 thought on “Ein Schnitt – drei Styles”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s