Allgemein, basteln, diy

Traumfänger basteln

Traumfänger diyHallo ihr Lieben,

eigentlich gefällt mir unsere Einrichtung und Dekoration im Schlafzimmer schon ziemlich gut. Allerdings war über unserem Bett immer eine Stelle die viel zu kahl war. Aus diesem Grund habe ich uns letztes Wochenende einen Traumfänger gebastelt und zeige euch heute welche Materialien ich verwendet habe und wie ihr ihn nachbasteln könnt.Materialien:

Traumfänger diy

  • Stickrahmen (innerer Ring)
  • Federn in Weiß (erhältlich zB im Baumarkt oder Bastelfachgeschäft)
  • Spitze
  • Zackenlitze
  • Kunstblumen (zB von Depot)
  • Wolle in Creme
  • Heißklebepistole
  • Holzperlen (erhältlich zB im Baumarkt oder Bastelfachgeschäft)
  • Stoffreste

Anleitung:

Zuerst bindet ihr die Wolle um den Stickrahmen. Eigentlich ist es super einfach, aber die Schritte erklären sich in einem Video besser, deshalb habe ich euch hier eins verlinkt.

Traumfänger diydreamcatcher diyNach Schritt 1 reißt ihr euch Stoffstreifen von 2 cm – 4 cm zurecht, faltet den Streifen zur Hälfte, legt die Schlaufe über den Rand des Stickrahmens und fädelt die beiden Enden durch die Schlaufe. Bindet eure Bänder im Wechsel um den Stickrahmen. Ich habe Zackenlitze, Spitze und Stoffstreifen verwendet.

Im vorletzten Schritt klebt ihr die Federn und Kunstblumen mit Hilfe einer Heißklebepistole auf die Schlaufen der Stoffstreifen am Stickrahmen.

Schritt 4, der letzte Schritt, wird ebenfalls mit der Heißklebepistole vollzogen. Klebt eure Holzkugeln auf die Knoten der Wolle im Stickrahmen. Ihr könnt die Holzperlen aber auch schon während des Bindens im ersten Schritt mit einfädeln. Ich habe mich erst im Nachhinein für Holzperlen entschieden und die Längen der einzelnen Bänder noch abgestuft.

dreamcatcher diy

Der Traumfänger kommt aus der indianischen Kultur. Laut den Indianern verbessert der Traumfänger über dem Schlafplatz den Schlaf. Nur gute Träume gehen durch das Netz, schlechte Träume bleiben darin hängen. In der Legende der Latoka ist es anders, die schlechten Träume entweichen durch das Loch in der Mitte und die guten Träume bleiben im Netz.

dreamcatcher diyWelche Materialien würdet ihr für euren Traumfänger benutzen?

Alles Liebe,

Desi

2 thoughts on “Traumfänger basteln”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s