DIY Boho Christbaumkugeln

Zugegeben, bis Weihnachten dauert es noch einen ganzen Moment. Diese hübschen Kugeln machen sich aber nicht nur gut am Weihnachtsbaum, sondern auch in anderen DIY Projekten – mehr dazu nächste Woche.

Heute zeige ich euch diese wunderschönen Christbaumkugeln im Boho-Stil. Das Tolle ist, den Inhalt könnt ihr jederzeit austauschen, wenn ihr in einem Jahr beispielsweise die Farben der Deko ändert.

Material

  • transparente Glaskugeln (z.B. von Depot)
  • Trockenblumen (z.B. von Blume2000)
  • Goldspray (z.B. von edding)
  • Folie oder Zeitung zum Unterlegen
  • Makrameegarn
  • Schere
  • Pinzette

Schritt 1

Deckel und Klammer der Kugel abnehmen und mit Goldspray laut Anleitung besprühen. Trocknen lassen.

Schritt 2

Trockenblumen zuschneiden. Wenn ihr Eukalyptus nutzen möchtet, empfiehlt es sich frischen zu verwenden, da er dann noch biegsam ist.

Schritt 3

Blumen mit Hilfe einer Pinzette in der Glaskugel arrangieren.

Schritt 4

Trockenen Deckel wieder auf Glaskugel setzen, ca. 20 cm Makrameegarn abschneiden und am Metallring anbringen.

PIN IT ON PINTEREST

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s