DIY: Badebomben selber machen

Badebomben selber zu machen ist gar nicht schwer. Die meisten Zutaten hat man bereits Zuhause. Jetzt im Herbst/Winter lassen sich außerdem die trockenen Lavendelblüten des Sommers optimal für dieses DIY wiederverwenden. Man kann aber natürlich auch andere Blütenblätter oder Gewürzkräuter wie beispielsweise Rosmarin nutzen.

Du brauchst:

  • 100 g Zitronensäure (zur Verwendung in Lebensmitteln. Gibt es in der Backabteilung)
  • 200 g Natron
  • 50 g Speisestärke
  • Ätherisches Öl
  • 50 g Kokosöl
  • Lavendel- und/oder Ringelblumenblätter

Anleitung

  1. Vermenge die Zitronensäure, das Natron, die Speisestärke und die Blütenblätter miteinander.
  2. Erwärme das Kokosöl, sodass es flüssig wird und gib einige Tropfen des ätherischen Öls hinzu.
  3. Verknete nun beides zu einer homogenen Masse. Nimm mit einem Löffel eine Portion ab und forme eine Kugel daraus.
  4. Wenn du möchtest, kannst du die Kugeln nochmal in den Blütenblättern wälzen.
  5. Lass die Badebomben circa 12 Stunden gut aushärten bis sie fest geworden sind. Ich habe meine Badebomben im Kühlschrank fest werden lassen.

Die selbstgemachten Badebomben können sich mehrere Monate bis einige Jahre halten. Die Haltbarkeit der Badebomben richtet sich danach, wie gut man die Kugeln aushärten lässt und ob man sie angemessen, also dunkel und luftdicht, verpackt und aufbewahrt hat.

Auf meinem Instagram-Account findest du ein Kurzvideo zu den Badebomben. Schau gerne vorbei! 🙂

PIN IT ON PINTEREST

Wenn dir diese idee gefällt, dann teile sie mit freunden

Advent,Advent, ein Lichtlein brennt…#Gewinnspiel

*enthält Werbung

Gewinnspiel Twoandahalfseams
Erst eins…

Hallo ihr Lieben,

wie bereits auf Instagram angekündigt wurde, findet heute das erste Gewinnspiel auf meinem Blog statt. An jedem Adventswochenende wird es ein Paket vollgepackt mit DIY-, Näh- und Beauty-Produkten geben. Also abonniert am besten direkt meinen Blog, um up-to-date zu sein. Gebt hierfür einfach eure E-Mail-Adresse in der Seitenleiste ein oder klickt auf den Folgen-Button von WordPress. Weiterlesen „Advent,Advent, ein Lichtlein brennt…#Gewinnspiel“

DIY Kokosöl Body Scrub

*enthält Werbung für Lieblingsglas

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
DIY Body Scrub aus Kokosöl und Kaffee

Hallo ihr Lieben,

es ist soweit: die Tage werden kürzer und die Temperaturanzeige bewegt sich kontinuierlich nach unten. Höchste Zeit die Pflege der Haut zu intensivieren, denn gerade jetzt wird sie extremen Belastungen ausgesetzt. Die Wärme der trockenen Heizungsluft und die eisige Kälte setzen ihr schwer zu.

Wer 1-2 Mal wöchentlich ein Body Scrub verwendet, hilft überschüssige Haut zu entfernen und sie folglich zu glätten.

DIY Kokosöl Body Scrub

Weiterlesen „DIY Kokosöl Body Scrub“

Meine Haarroutine

*enthält Werbung für Botanicals Fresh Care

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es wieder einen Beitrag in der Kategorie Beauty. Ich berichte euch über meine Haarroutine. Meine Mama, gelernte Friseurin, hat schon sehr früh angefangen neue Trends an mir auszuprobieren. Die schlimmste Erinnerung habe ich an mein 12-jähriges-Ich Weiterlesen „Meine Haarroutine“