Allgemein, nähen

Mein Jahr ohne gekaufte Kleidung #fastfashiondetox

Hallo ihr Lieben,

twoandahalfseams
Foto @yvonnesoengen

ihr wisst ja, mein Vorsatz für das Jahr 2017 war keine Klamotten zu kaufen, sondern alles selbst nähen.

Jetzt seid ihr sicher gespannt ob ich meine Fast-Fashion-Detox-Kur geschafft habe? Lest weiter und findet es heraus…

Weiterlesen „Mein Jahr ohne gekaufte Kleidung #fastfashiondetox“

Allgemein, nähen

Tipi selber nähen

*enthält Werbung für Spoonflower

Kinder-TipiHallo ihr Lieben,

was verschenkt ihr dieses Jahr zu Weihnachten? Ich habe mich wieder mal kreativ ausgetobt und dem jüngsten Sprössling unserer Familie ein Tipi für das Kinderzimmer genäht. Auf Instagram habe ich zahlreiche Inspirationsquellen zum Tipi-Zelt entdeckt und zeige euch in diesem Beitrag meine ganz eigene Version 🙂 Weiterlesen „Tipi selber nähen“

Allgemein, nähen

Spoonflower´s DIY Weihnachts-Hop

*enthält Werbung SF-BER-BLOG-HandmadeBlogHop-HeaderV2

Happy Nikolaus! 🙂

Ich hoffe, ihr habt heute anstelle der Rute, fruchtig frische Mandarinen, leckere Nüsse und einen Nikolaus aus Schokolade in eurem geputzten Schuh vor der Haustür gefunden.

Als Maria von Spoonflower mich anschrieb, ob ich beim diesjährigen Weihnachts-Hop dabei sein möchte, war ich sofort Feuer und Flamme. Mir schwirrten direkt tausend Ideen im Kopf herum. Schlussendlich kam dabei ein ziemlich hübsches Kleid heraus, aber schaut selbst…

An den diesjährigen Feiertagen soll mein Outfit etwas schicker werden als in den letzten Jahren. Da ich das selbst genähte Kleid in zwei Wochen auch noch zu einer Taufe tragen möchte, habe ich mich gegen ein weihnachtliches Muster entschieden. Weiterer Pluspunkt: So kann ich es im nächsten Jahr auch zu weiteren festlichen Anlässen tragen. Und wieder tragen. Und wieder tragen…

Der Schnitt ist aus der burdastyle 3/2017, Modell 112.

Meine Stoffauswahl fiel auf den Celosia Velvet (Samt) mit dem Design „Butterflies and Hibiscus“ von der talentierten @micklyn. Ihr braucht für das Kleid 2 Yards. Den Direktlink findet ihr hier

Da Samt ein sehr empfindlicher und nicht ganz einfach zu verarbeitender Stoff ist, habe ich euch ein paar Tipps zusammengetragen.

5 Tipps für eine leichtere Verarbeitung von Samt:

  • Samt hat eine Strichrichtung. Schnittteile beim Zuschnitt immer in gleicher Richtung auflegen!
  • immer mit genügend Dampf bügeln
  • mit möglichst wenig Druck bügeln
  • Bügelunterlage verwenden, damit der Flor nicht beschädigt wird. Geeignete Bügelunterlagen sind zum Beispiel Bieberbetttuch oder Veloursfrottiertuch. Anschließend einfach ein Baumwolltuch anfeuchten und über die LINKE(!) Seite des Stoffes legen und bügeln. Nur von links bügeln!
  • feine Nadel, Stärke 80 verwenden

Extra-Tipp: Wenn du Samt etwas länger aufbewahrst und nicht gleich verarbeiten möchtest: Den Stoff mit der Florseite nach innen auf eine Papprolle aufrollen.
Soll Mode aus Samt auf Reisen gehen: Nicht falten, sondern zusammen rollen und Seidenpapier zwischenlegen. So entstehen keine Knitterfalten. (Quelle: burdastyle)

P1170678

Danke an @Cluse für die wunderschöne Uhr! (Modell: Minuit)

Wusstet ihr, dass Spoonflower auch Geschenkpapier im Sortiment hat?

Ich durfte mir ein Design für meine Geschenk-Attrappe aussuchen…Ja, erwischt! Das Paket auf den Fotos ist tatsächlich nur ein einfacher Karton ohne Inhalt und (noch) kein Geschenk 😀 Das Papier ist aber so fest, man kann es problemlos wiederverwenden.

Falls ihr dieses Design von @charlottewinter nachkaufen wollt, findet ihr es über den folgenden Direktlink.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERASF-BER-BLOG-HandmadeBlogHop-TagforBloggersvV2

Das beste zum Feste :

Mit dem Code „Desi17“ bekommt ihr bis zum 31.12.17 10% Rabatt

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinem Beitrag inspirieren und, wie würde meine liebe Freundin Lizzy jetzt sagen: „Bleibt mir kreativ, ihr Lieben!“ 🙂

-xxx-

Desi

Allgemein, beauty, diy, nähen

Advent,Advent, ein Lichtlein brennt…#Gewinnspiel

*enthält Werbung

Gewinnspiel Twoandahalfseams
Erst eins…

Hallo ihr Lieben,

wie bereits auf Instagram angekündigt wurde, findet heute das erste Gewinnspiel auf meinem Blog statt. An jedem Adventswochenende wird es ein Paket vollgepackt mit DIY-, Näh- und Beauty-Produkten geben. Also abonniert am besten direkt meinen Blog, um up-to-date zu sein. Gebt hierfür einfach eure E-Mail-Adresse in der Seitenleiste ein oder klickt auf den Folgen-Button von WordPress. Weiterlesen „Advent,Advent, ein Lichtlein brennt…#Gewinnspiel“

Allgemein, nähen

#FASHIONINSPO: kurze Boho Jacke

*enthält Werbung für spoonflower

Boho JackeIhr Lieben,

es ist bestimmt schon ein Jahr her, als ich eine wunderschöne Jacke an @sincerelyjules, der Fashionmuse schlecht hin, sah. Ich stöberte das gesamte Internet ab und wurde nicht fündig – ich habe immer ziemlich genaue Vorstellungen, wie etwas auszusehen hat. Im Juni stieß ich im Onlineshop von @spoonflower auf DEN Print. Mir kam die Boho Jacke sofort wieder in den Kopf. Ein passender Schnitt und Zubehör fehlten mir allerdings noch. Letztendlich fand ich die Borten und Bänder bei stoffe.de und den Schnitt in der aktuellen burda easy H/W. Weiterlesen „#FASHIONINSPO: kurze Boho Jacke“

Allgemein, nähen

#FASHIONINSPO: selbst genähter Rock mit Kellerfalten

*enthält Werbung für Marble Lake

Rock nähen
Foto by @youandidiy & @schoenwild

Meine Lieben,

 

zum Launch von Marble Lake, einer neuen Stoffmarke aus Hamburg, wurde mir – unwissender Weise – ein Überraschungspaket zugesendet. Im Päckchen befand sich dieser unfassbar schöne Jaquard mit Monstera-Print, das Schnittmuster und jegliches Zubehör für den Rock.

Falls ihr den Rock nachnähen möchtet habe ich einen Rabattcode für euch, der bis zum 30.09.2017 eingelöst werden kann:

bei stoffe.de bekommt ihr mit dem Code „twoandahalfseams“ ab einem Mindestbestellwert von 60€ 10€ Rabatt 🙂 (ausgenommen Nähmaschinen & Geschenkgutscheine). Weiterlesen „#FASHIONINSPO: selbst genähter Rock mit Kellerfalten“

Allgemein, nähen

Weste #cozy

Weste #cozyIm Juli durfte ich bereits zum zweiten Mal für Lisa von @fashiontamtam als Probenäherin fungieren. An meinem Geburtstag, genauer genommen am 17. 07.17, bekam ich die positive Nachricht per E-Mail. Die Weste #cozy ist das zweite Teil aus ihrer Kollektion. Ich bin schon lange auf der Suche nach einem geeigneten Schnitt für den perfekten Cardigan als Übergang. Die Weste kam mir wie gelegen, denn Anfang August wollte ich mit den ersten selbst genähten Teilen für den Herbst starten. Weiterlesen „Weste #cozy“

Allgemein, diy, nähen

Mein erster selbst genähter Bikini

*enthält Werbung für Spoonflower

Bikini nähen

Hallo ihr Lieben,

da es am Wochenende für mich in den Urlaub geht, muss natürlich auch noch schnell ein neuer Bikini her. Ich habe tatsächlich noch nie einen Bikini genäht, geschweige denn mit Lycra gearbeitet. Weiterlesen „Mein erster selbst genähter Bikini“