DIY Boho Christbaumkugeln

Zugegeben, bis Weihnachten dauert es noch einen ganzen Moment. Diese hübschen Kugeln machen sich aber nicht nur gut am Weihnachtsbaum, sondern auch in anderen DIY Projekten – mehr dazu nächste Woche.

Heute zeige ich euch diese wunderschönen Christbaumkugeln im Boho-Stil. Das Tolle ist, den Inhalt könnt ihr jederzeit austauschen, wenn ihr in einem Jahr beispielsweise die Farben der Deko ändert.

Material

  • transparente Glaskugeln (z.B. von Depot)
  • Trockenblumen (z.B. von Blume2000)
  • Goldspray (z.B. von edding)
  • Folie oder Zeitung zum Unterlegen
  • Makrameegarn
  • Schere
  • Pinzette

Schritt 1

Deckel und Klammer der Kugel abnehmen und mit Goldspray laut Anleitung besprühen. Trocknen lassen.

Schritt 2

Trockenblumen zuschneiden. Wenn ihr Eukalyptus nutzen möchtet, empfiehlt es sich frischen zu verwenden, da er dann noch biegsam ist.

Schritt 3

Blumen mit Hilfe einer Pinzette in der Glaskugel arrangieren.

Schritt 4

Trockenen Deckel wieder auf Glaskugel setzen, ca. 20 cm Makrameegarn abschneiden und am Metallring anbringen.

PIN IT ON PINTEREST