Allgemein, lifestyle

Bloggerevent bei Hemmers

Hallo ihr Lieben,

zurzeit ist es auf meinem Blog etwas ruhiger, was daran liegt, dass mir in zwei Monaten meine Abschlussprüfung bevor steht. Im März und April werde ich daher auch nur wenige Blogbeiträge hochladen, da ich mich wirklich auf den Hosenboden setzten und lernen muss. Danach wird der Blog wieder regelmäßiger bespielt – versprochen!

Vor zwei Wochen wurde ich von Hemmers Itex bzw. der Stoffmarke Milliblus zu einem gemütlichen Bloggerevent eingeladen. Früh morgens ging es für mich mit dem Zug nach Nordhorn. Am Bahnhof wurde ich von einer Mitarbeiterin, der lieben Eva, herzlich in Empfang genommen und zum Unternehmen gebracht. Dort angekommen traf ich das erste Mal im „echten Leben“ auf die anderen Blogger, Kira von @thecouture und Anja von @rapantinchen, denen ich schon lange auf Instagram folge. Zu Dritt bekamen wir eine Führung durch die Verkaufs- und Lagerräume und durften uns aus der neuen Kollektion unser Lieblingsteil nähen. Anja und ich waren sofort Feuer und Flamme für das Shirt mit Schleifen im Rücken. Kira entschied sich für ein Offshoulder-Kleid.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Nach dem Nähen durften wir uns Stoffe aussuchen. Da wir das Zeitfenster während dem Nähen komplett überschritten hatten, waren keine Kunden oder andere Mitarbeiter mehr auf der Verkaufsfläche. Was für ein Paradies! Kennt ihr noch den Super Toy Club, bei dem Kinder mit einem Einkaufswagen durch die Regale rennen, um sich ihr Lieblingsspielzeug auszusuchen? – GENAU SO habe ich mich gefühlt. Der absolute Hammer! Meine Auswahl der Stoffe werdet ihr demnächst auf Instagram sehen.

Abends gingen Linda, Kasia, Anja, Kira und ich noch in einem schicken Restaurant essen. Nicht nur das Essen, sondern auch die Einrichtung begeisterte uns. In geselliger Runde quatschten wir ausgelassen miteinander, bevor wir uns ins Hotel verabschiedeten.

Ich kleiner Dussel hatte an dem Tag das wichtigste vergessen – meine Kamera. Zum Glück gibt es im heutigen Zeitalter Handys…leider war der Akku vom vielen Musik hören auf der Fahrt tot, sodass ich keine Fotos vom Event hatte. Kasia war so lieb und sendete mir abends die Fotos und Eindrücke, die sie an dem Tag festhielt. Dank ihr kann ich euch in diesem Beitrag auch Bildmaterial zeigen. Vielen Dank nochmal, Kasia! 🙂

Ich will mich hiermit nochmal ganz herzlich bei Linda, Kasia, Eva und dem ganzen Team für den tollen Tag bedanken! Bis hoffentlich bald! 🙂

Jetzt folgen die Fotos…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s