Allgemein, blogging, nähen

Desi, sag mal, … wie hast du eigentlich dein Business aufgebaut? #nähtworker

Vorgestern habe ich euch in einem Beitrag erzählt, wie ich zum Nähen gekommen bin und was meine Beweggründe waren, eine Ausbildung in diesem Bereich zu absolvieren. Falls du ihn verpasst hast, klicke hier.

Gestern ging es in der #nähtworker-Aktion von Annika aka @schnitt_liebe um das Thema Ich nähe, also bin ich. Wer sich darunter nichts vorstellen kann, bekommt hier die Erklärung. Unter Ich nähe, also bin ich teilen wir Einblicke, wie wir unser Business gestartet haben. Wie die momentane Arbeitssituation ist und persönliche Themen wie Ausdauer und Durchhaltevermögen.

Heute geht es um Ein „typischer“ Arbeitstag. Der Titel ist ziemlich selbsterklärend, denke ich.

Da die Themen von gestern und heute super zusammenpassen, habe ich sie heute in diesem Post zusammengefasst. Weiterlesen „Desi, sag mal, … wie hast du eigentlich dein Business aufgebaut? #nähtworker“

Allgemein, blogging, diy, nähen

Desi, sag mal, … wie bist du eigentlich zum Nähen gekommen? #nähtworker

Die liebe Annika von @schnitt_liebe hat die Aktion #nähtworker ins Leben gerufen.

Vom 04.11. bis zum 08.11. gibt es täglich ein Thema, über das Blogger aus der Nähbranche berichten. Einschließlich mir.

Heute gibt es unter der Überschrift „Hello, it´s me“ eine kurze Vorstellungsrunde und wie wir zum Nähen gekommen sind. Unter dem #nähtworker findet ihr auf Instagram alle Beiträge von uns, also abonniert ihn am besten, damit ihr keine Stories oder Posts verpasst. Weiterlesen „Desi, sag mal, … wie bist du eigentlich zum Nähen gekommen? #nähtworker“